-Ex zurückgewinnen nach 1 Jahr und langer Zeit – 13 Regeln und mehr

Ein Jahr ist es her, dass Ihr beide Euch getrennt habt. Und obwohl Du alles versucht hast – Du kannst sie:ihn einfach nicht vergessen!

Im Gegenteil: Du träumst immer häufiger und intensiver davon, wie es wäre, wieder eine Beziehung mit ihr:ihm zu beginnen.

  • Doch wie kann genau das gelingen? Wie kannst Du es schaffen, dass der zweite Versuch noch glücklicher und schöner wird als der erste?

Es ist möglich – so viel wollen wir Dir an dieser Stelle schon verraten. Vorausgesetzt, Du beachtest dabei bestimmte Dinge…

Erfahre in diesem Beitrag…

  • … meine Top 15 Regeln, damit es auch nach einem Jahr noch klappt!
  • … und meine 5 Schritte Strategie, der du 1:1 folgen kannst!

Frage 1: Was belastet dich emotional derzeit am stärksten

Meine Top 15 Regeln, damit deine Rückeroberung auch nach einem Jahr noch klappen kann

#Regel 1: Richtige Kontaktart wählen

Grundsätzlich macht nur selten Sinn eine Kontaktsperre einzusetzen. Nach Trennungen, zur Rückeroberung und auch während der Beziehung!

  • Meist – gerade nach einem Jahr ist es sinnvoll in Kontakt zu bleiben! Oder Kontakt aufzubauen! Je nach Situation
  • Sinnfrei wird sie erst… wenn der:die Ex explizit keinen Kontakt möchte!
  • Sinnfrei wird es ebenso, wenn der:die Ex toxisch ist:war und du dich erst einmal schützen solltest

Es gelten die folgenden Regeln:

  • Wenn der:die Ex Kontakt möchte, dann nutze diesen Kontakt! Es sei denn, der:die Ex ist toxisch! In diesem Fall solltest du den Kontakt solange reduzieren, bis sich dieses toxische Verhalten verändert! Auch zur Schulung deiner Selbstliebe!
  • Wenn euer Kontakt gut ist, dann arbeite damit! Nutze den Kontakt um wichtige Entwicklungspunkte aufzuzeigen und die Bindung zu intensivieren! Ggf auch auf freundschaftlicher Basis!
  • Wenn du toxisch warst und deswegen kam es zur Trennung, dann ist Vertrauensaufbau wichtig! Auch hier ist Kontakt unglaublich wichtig! Baue in solch einer Situation niemals eine Kontaktsperre auf!
  • Wenn der:die Ex keinen Kontakt möchte, dann reduziere den Kontakt. D.h nur vom:von der:dem Ex alleine gehen die Kontaktimpulse aus! Du kannst lediglich austesten, ob der:die Ex wieder mehr Kontakt will (nach einer gewissen Zeit). Die Ausnahme: der:die Ex ist toxisch!


#Regel 2: Ein Jahr voller Veränderungen

Zeige deinem/deiner Ex, dass etwas passiert ist.

  • Immerhin ist bereits ein Jahr vergangen. Und sicherlich gab es viele Gründe für eure Trennung!

Und viel ging auch von dir aus!

Wichtig: Ihr sollt nicht altes aufwärmen! Ihr müsst euch neu kennen lernen!

(Im Kern geht es um dein „Fehlverhalten“.)

  • Sprich: Wo hast du dich falsch verhalten und die Trennung begünstigt?

Und wo braucht es eine Veränderung, damit sich dieses Szenario NICHT wiederholt?

Mach dich interessant

Das Ding: Wenn du diese Dinge änderst, hast du eine deutlich höhere Chance auf ein Happy End!

  • Vielleicht warst du unzuverlässig!
  • Vielleicht hast du zu viel gelogen!
  • Vielleicht hast du nie richtig zugehört!
  • Oder du bist mit ihm/ihr schlecht umgegangen…

Was es auch war… zeige, dass du dich verändert hast!

Wichtig: Veränderung heißt… Je mehr Gründe du lieferst, warum die Beziehung diesmal mit dir anders verlaufen würde als beim letzten Mal, desto mehr Gründe lieferst du dem Expartner oder die Expartnerin es erneut mit dir zu versuchen. Wobei das ganze mit einer Weiterentwicklung steht und fällt.


#Regel 3: Gut gewählte Dates

Wähle deine Dates mit Sorgfalt!

Damit meine ich…

  • … Orte, die neu sind.
  • … Dinge, die ihr noch nicht gemacht habt!
  • … Aktivitäten, die euch beiden Spaß machen!
  • … Und neue Frische, die sich von bisherigen Dates unterscheidet!
super-attraktiv-sein

Die Folge: Eine bessere Grundlage, damit Gefühle entstehen können!

Achte darauf, dass die Dates gut organisiert sind. Oder magst du stundenlang auf Googlemaps das angepriesene Lokal suchen?

Und Sorge für gute Stimmung, gute Laune, ohne dass er/sie Druck hat! Je lockerer du bist, desto besser!

  • Zudem: Habe lieber weniger, aber dafür gute Dates!

Die Folge: Je besser die Dates, desto höher ist die Chance, dass er/sie wieder zurück möchte.

Vermeide Streitthemen, Anhänglichkeit oder Mauern zwischen euch.

Auch deswegen ist Vergebung so unglaublich wichtig.

Denn wenn du dem Expartner oder der Ex Partnerin nicht vergeben hast, so würden diese „alten Mauern aus dem Trennungsschmerz“ recht schnell wieder hochfahren.


#Regel 4: Inneres Kind heilen – gesunde Liebe

Es gibt viele Gründe, warum wir den/die Ex zurück möchten.

Es gibt aber nur einen „richtigen“: Liebe!!

Und das bei mindestens 4 „falsche“…

  • Die Angst vor Einsamkeit!
  • Die Angst nicht gut genug zu sein!
  • Die Angst verlassen und verletzt zu werden!
  • Oder die Angst, dass der/die Ex was besseres findet!

Und meist findet eine Rückeroberung aus all diesen Energien statt!

Aber: Je mehr es die Angst ist, die dich antreibt, desto eher misslingt die Rückeroberung!

Grund: Besitz, Eifersucht, Kontrolle und Negativität! All das sind Energien und Antriebe, die zum scheitern verurteilt sind! Dein:e Ex wird das spüren!

Je mehr der Kern deiner Liebe, freigeschält von all deinen Ängsten der Hauptimpulsgeber ist, desto eher wird deine Rückeroberung gelingen. Alleinig schon deswegen, weil es sich richtiger, authentischer und ehrlicher anfühlt!

Deswegen: Heile deine Ängst! Die – btw – meist deinem innerem Kind entspringen!

Liebe-das-innere-Kind

Die Folge:


#Regel 5: Keine Abhängigkeiten

Wie in Tipp 4 beschrieben sind es oft Ängste, die uns anleiten! Und leider auch zu Fehlern verleiten!

Abhängigkeiten-auflösen

Besonders präsent sind dabei Abhängigkeiten. Gerade nach toxischen Beziehungen!

Das „nicht auflösen“ dieser Abhängigkeiten führt gnadenlos zu toxischem Liebeskummer!

Warum:

  • Weil du neben Liebeskummer eine zusätzliche Erfüllung suchst! Eine Erfüllung, die du dir nicht gibst. Und eine Erfüllung, die du dir vom/von der Ex erhoffst!

Egal…

  • … ob er/sie dir Sicherheit gab!
  • … ob er/sie dich lebendiger hat werden lassen!
  • … ob er/sie dir ein komplett neues soziales Umfeld gab!

… Solange du die eine Erfüllung deiner Defizite beim/bei der Ex erhoffst, bist du abhängig!

Besser: Gib diese Erfüllung dir selbst!

Zum Beispiel: Ich hatte vor meiner Ex wenig Freunde. Und durch sie auf einmal extrem viele. Als sie mich verließ, wieder viel weniger. Was meinen Trennungsschmerz extrem anfeuerte.

Also baute ich mir einen unabhängigen Freundeskreis auf. Frei von meiner Ex!

Die Folge:

  • Weniger Abhängigkeit…
  • Löst deinen Liebeskummer auf!
  • Und macht dich für den/die Ex attraktiver!


#Regel 6: Achtung toxisch

Toxisch heißt = gefährlich…

  • Gerade, wenn du einem/einer Narzissten/in aufgelaufen bist!

Wisse: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und doch sollte sie als erstes sterben, wenn du in einer toxischen Konstellation bist.

toxische-beziehung-1

Ok – wie kannst du feststellen, ob es toxisch ist:

  • Er/sie hat dich zu Anfang idealisiert. Dir alles gegeben und versprochen. Ja, ihr wart wie Seelenpartner.

Darauf folgte (aus welchem Grund auch immer) eine Phase der Abwertung und Kritik. Nichts war gut genug, es wurde genörgelt und du warst meist der Grund für alles.

Zum Schluss kam dann der Abschuss. Eiskalt. Und zurück blieb nur verbrannte Erde!

Das kommt dir bekannt vor?

  • Tja, dann habe ich nur einen Ratschlag…
  • Arbeite hart an deiner Selbstliebe!
  • Lass Kontakt zu und habe die Kraft…
  • … den oder die Ex zugzuschicken, wenn sich das toxische Verhalten nicht ändert!

Und gehe auf dieser Basis der selbstliebe in die Rückeroberung!

Die Folge: Statt durch Anhänglichkeit das Ego vom:von der:dem Ex zu bestätigen wird es verletzt! Und erst dieser Leidensdruck schafft a) eine Grundlange für Veränderung und b) für eine Beziehung!

Heißt: Alles steht und fällt mir deiner Selbstliebe!


#Regel 7: Warum willst du ihn/sie zurück

Was ist dein Antrieb?

Warum willst du ihn/sie zurück erobern?

  • Ist es Bestätigung?
  • Ist es deine Liebe?
  • Ist es Verlustangst?
  • Sind es eure guten Momente?

Was ich meine:

  • Erstelle eine Liste. Eine für „Negativ-Anlässe“ und eine für „Positiv-Anlässe“.
  • „Negativ-Anlässe“ heißt: Ängste, Abhängigkeiten, Bestätigung, Komplexe und co.
  • „Positiv-Anlässe“ heißt: Liebe, Sehnsucht, Annahme und Geben ohne Erwartung!

Mein Tipp: Werde dir deiner „Negativ-Anlässe“ bewusst und heile sie. Sie werden deine Rückeroberung zerstören!

Die Folge: Weniger Liebeskummer und damit auch weniger Abhängigkeit. Was gleichzeitig eine deutlich größere Anziehung auslösen kann.


#Regel 8: Erst loslassen und dann entscheiden

Die besten Entscheidungen treffen wir nicht auf dem Schlachtfeld. Die besten Entscheidungen trifft der General außerhalb des Schlachtfeldes.

(Aber hey, ich bin Pazifist)

Was ich sagen will: Komm erst einmal raus aus deinem Trennungsdilemma.

  • Warte bis der Kummer nachlässt!
  • Warte, bis du mehr bei und mit dir bist!
  • Warte, bis es dir mental wieder besser geht!
  • Und warte, bis du mit dir wieder glücklich bist – alleine!

…UND TRIFF DANN EINE ENTSCHEIDUNG!!!

Ex-vermissen-Entscheidung-treffen

Warum: Weil genau diese Entscheidungen meist die klügsten und nachhaltigsten sind!

Vielleicht möchte „dein Bauch“, „dein Kummer“ und „deine Sehnsucht“ ihn:sie zurück. Doch im innersten weißt du, es tut dir nicht gut. Und du müsstest eigentlich gehen!

Oder du weiß umso mehr, dass ihr zusammen gehört.

Also:

Gehe in dich und triff ein kluge Entscheidung!


#Regel 9: Warum kommt es nicht erneut zur Trennung?

Nenne mir mindestens 10 Gründe (in 3 Minuten), die beschreiben, warum eine erneute Trennung ausgeschlossen ist!

Grund Kontaktabbruch

Verstehe mich nicht falsch… ich hoffe nur das beste für euch!

Doch Statistiken lügen nicht!

  • Wisse: Knapp 80% alle „Reunion-Beziehungen“ scheitern nach nur wenigen Monaten!

Der Grund: Keiner machte sich Gedanken über die bisherigen Probleme!

Die Folge: Die Beziehung ist erneut verdammt!

Umgehe dieses Szenario!

Wie?

Indem du Trennungsgründe „aushebelst“!

Was heißt das:

  • Schreibe auf, was zur Trennung führte!
  • Mach eine Auflistung, was sich ändern muss!
  • Und konstruiere einen Maßnahmenplan, damit es nicht erneut zur Trennung kommt!

Die Folge: Das Risiko einer erneuten Trennung wird reduziert!


#Regel 10: Mehr Selbstwert

Mehr Selbstwert heißt mehr Anziehung!

Das gilt auch bei deinem/deiner Ex!

Je mehr du dich liebst, annimmst und schätzt, desto mehr wird dich dein:e Ex lieben, annehmen und schätzen!

(Es sei denn er/sie ist toxisch. Dann passiert eher das Gegenteil)

Arbeite deswegen an deinem Selbstwert.

  • Erkenne, warum „du es wert bist“!
  • Wert nur die beste Beziehung zu bekommen!
  • Wert, dass der/die Ex um dich kämpfen muss!
  • Und Wert, so geliebt zu werden wie du ihn/sie liebst!

Erkenne es und werde dir bewusst!

  • … Indem du bewusst auf deine positiven, statt deine negativen Eigenschaften gehst!
  • … Und indem du an dir arbeitest. Zeige dir durch Ernährung, Selbstliebe, Sport, Trennungsumgang und Verinnerlichung, dass du wertvoll bist. Das du es kannst und dass der/die Ex dich nicht „einfach so“ haben kann!

Die damit verbundene Anziehung ist gewaltig!


#Regel 11: Was will er/sie?

  • Eine Rückeroberung, wenn er/sie klipp und klar NEIN sagte… mmmhh. Dann lieber nicht!

Eine Rückeroberung, wenn der/die Ex unsicher ist und Zeit braucht… Es ist möglich!

Oder eine Rückeroberung, wenn er/sie sich dir immer mehr zuwendet… go for it!

Was ich meine: Wo steht dein:e Ex?

  • Eine Rückeroberung macht nur Sinn, wenn auch eine Chance besteht!

Hoffnungsvoll an die große Liebe und den „sich opfernden Kämpfer“ zu glauben endet meist tragisch. Vor allem, wenn der/die Ex massiv dagegen hält!

Erfrage, erfühle und erahne daher mit viel Sorgfalt, wo dein:e Ex steht!

Wichtig: Erst wenn du ein NEIN bekommen hast. Klar, eindeutig und direkt, dann lass es sein!

(Ausnahme: Du hast ihn:sie sehr verletzt! Du musst also Vertrauen aufbauen! In diesem Fall macht es sogar Sinn dran zu bleiben, auch wenn ein klares „Nein“ kam!)

Wenn nicht: Dann probiere es zumindest!


#Regel 12: Hat er/sie was neues?

Hat er/sie eine neue Beziehung?

  • Wenn ja, dann sieht die Strategie schon ander´s aus!

Eben, weil seine/ihre Gefühle für den/die Neue:n derzeit stärker sind.

Kontaktsperre-er-meldet-sich-nicht-weil-er-eine-neue-hat

In diesem Fall rate ich dir zu Abstand! Unternimm erst wieder etwas, wenn er/sie mit der Trostbeziehung „durch“ ist!

Oder noch besser – sobald es dort kriselt steigt meist die Chance, dass er:sie von alleine auf dich zugeht!


Im folgenden bekommst du eine 5 Schritte Ex zurück Strategie. Folge dieser, wenn du wirklich NICHTS falsch machen möchtest!

Ex zurück nach langer Zeit – Strategie!


Erst einmal jedoch möchten wir Dich sehr herzlich bei uns von der Dating Akademie willkommen heißen. Wir freuen uns sehr, dass Du auf unsere Seite gestoßen bist. Und dass wir Dir bei Deinem Vorhaben helfen können, Deine Ex nach 1 Jahr wieder zurück zu gewinnen.

Um das zu schaffen, solltest Du natürlich mit Bedacht und einer klugen Strategie vorgehen. Schließlich ist in diesem Jahr so einiges passiert.. Und Du kannst nicht mit Sicherheit davon ausgehen, dass sie noch immer solo ist!

Doch keine Bange. Denn im Laufe der vielen Jahre, die wir uns schon mit dem Thema Ex zurück gewinnen nach 1 Jahr beschäftigen, haben wir eines herausgefunden: Es ist möglich, die Ex Freundin wieder zurück zu erobern und mit ihr glücklich zu sein! Vorausgesetzt eben, man wendet die richtige Strategie an…

Um genau diese herauszufinden, haben wir unzählige Studien und Untersuchungen durchgeführt. Verschiedene Vorgehensweisen getestet, um wirklich nur die optimalen Maßnahmen zu entdecken. Und wenn man sich die bisherige Erfolgsquote so anschaut, dann lässt sich sagen: Das ist uns eindeutig gelungen!

Diese Tipps möchten wir nun gerne an Dich weitergeben. Nun würde es aber völlig den Rahmen sprengen, wollten wir sämtliche Infos hierzu in diesem einen Artikel unterbringen. Dafür gibt es in der Hinsicht einfach zu viel zu sagen!

Wir haben uns deshalb dazu entschieden, einen kostenlosen Newsletter zu verfassen. In dem steht genau und sehr präzise, wie das mit dem Ex Freundin zurück gewinnen nach 1 Jahr gelingen kann. Einige dieser Infos geben wir auch in dem Artikel an Dich weiter. Willst Du jedoch noch sehr viel mehr erfahren, dann klicke einfach auf den Link, der hier weiter unten angegeben ist!

Wie gerne würdest Du sie wieder in Deine Arme schließen! Doch wie kannst Du sie bloß von einem zweiten Versuch überzeugen? Und welche Tricks und Verhaltensregeln solltest Du hierbei beherzigen?

Wir wissen genau, wie es Dir geht – schließlich beschäftigen wir uns seit Jahren mit genau diesem Thema. Und wir wissen, wie groß die Sehnsucht nach dem oder der Ex sein kann. Doch lasse Dir eins gesagt sein: Es gibt einen Ausweg aus Deiner Situation!

Und daher setzen wir hier bei den Dateprofis alles daran, Dir zu helfen. Dank der jahrelangen Erfahrung auf genau diesem Gebiet wissen wir, worauf es hierbei ankommt – und was Du tun musst, um die oder den Ex zurück zu erobern. Um die besten Tricks herauszufinden, haben wir keinen Aufwand und keine Mühen gescheut und unzählige Studien hierzu durchgeführt. Und können Dir daher erprobte Tricks und Verhaltensregeln mit auf den Weg geben, wie Du Deine/n Ex schon bald wieder in Deinen Armen spüren kannst.

Wie kannst Du den Ex zurückgewinnen?

Wie bereits erwähnt, ist dies ein äußerst komplexes Thema. Eines, bei dem es sehr, sehr vieles zu beachten gibt. Eine Sache habe ich in diesem Zusammenhang immer wieder beobachtet: Wie wichtig ein überlegtes und durchdachtes Vorgehen ist.

Warum? Weil viele der Paare in meinem Umkreis ZU SCHNELL wieder zusammen kamen. Ohne sich mit den eigentlichen Gründen für die Trennung auseinander zu setzen, ohne diese genau zu analysieren. Und was passierte? Sie wurden beide nur noch unglücklicher…

Das sollte bei Dir natürlich nicht passieren! Nehme Dir daher erst einmal eine Auszeit, in der Du Dich ganz auf Dich selbst und Dein Wohlergehen kümmerst. Darum, wieder auf die Beine zu kommen, wieder Du selbst zu werden.

  • Ich rate Dir dringend, eine Kontaktsperre zum/zur Ex einzulegen.
  • Auf diese Weise gelingt es nämlich am besten, die eigenen Fehler zu erkennen und sich wieder auf sich selbst zu konzentrieren.

Zumal der oder die Ex so erst die Gelegenheit bekommt, Dich zu vermissen. Die Zeit spielt Dir also die Hände – ohne dass Du etwas dafür tun musst!

So, nun hast Du erst einmal einen kleinen Einblick bekommen, was die wichtigsten Ex zurückgewinnen Tricks.  Auf diese Weise kannst Du schon mal einen kleinen „Schlachtplan“ entwerfen. Möchtest Du allerdings WIRKLICH erfolgreich sein und die größten Fehler vermeiden, dann gehe einfach auf den unten angegebenen Link, mit dem Du Dich kostenlos in unseren Newsletter eintragen kannst. Und Du wirst staunen, wie schnell der oder die Ex wieder zu Dir zurück kommt!

Welche Strategie ist die richtige?

Alles steht und fällt mit der richtigen Strategie. Warum dies so ist? Weil es besonders beim Ex Freundin zurück erobern einer klugen und durchdachten Vorgehensweise bedarf!

  • Doch gibt es leider nicht die eine Strategie, die in allen Fällen passt.
  • Schließlich sind die Umstände stets verschieden…
  • Und deshalb solltest Du selbst eine eigene Vorgehensweise entwickeln.
  • Die perfekt zu Dir passt.

Dabei gilt es natürlich, sehr flexibel zu sein. Und noch etliches anderes zu beachten. Etwa, ihr Vertrauen wieder zu gewinnen.

Das dauert – das können wir aus unserer Erfahrung heraus bestätigen! Das ist auch gut nachvollziehbar. Denn schließlich ist durch die Trennung sehr viel an eben diesem Vertrauen kaputt gegangen. Vielleicht habt Ihr Euch gegenseitig sehr verletzt. Und bis die Wunden verheilt sind, dauert es eben eine Zeit…

Nimm Dir diese auch. Lasse sie erst einmal in Ruhe. Und nutze diese Zeitspanne, um wieder zu Dir zu kommen. Wieder emotional stabil zu werden. Das ist jetzt das Wichtigste!

Denn nur, wenn Du wieder Du selbst bist, kann und wird es auch mit Euch beiden beziehungsweise Eurem zweiten Versuch klappen. Willst Du sie hingegen nur deshalb zurück, weil Du nicht alleine sein kannst (oder willst) beziehungsweise weil Du es nicht gewöhnt bist, ohne sie zu sein, dann wird es garantiert schief gehen mit dem sie zurück erobern!

Tue in dieser Zeit vor allem das, was Dir selbst gut tut. Umgebe Dich mit Leuten, mit denen Du gerne zusammen bist. Tue das, was Du schon längere Zeit vorhattest – etwa, Dich für diese bestimmte Sportart anzumelden oder einmal an jenen Ort zu reisen, der Dich schon seit längerem fasziniert. Das wird Dich nicht nur auf andere Gedanken bringen. Sondern auch dazu führen, sie umso mehr zu beeindrucken!

Schließlich geht es auch darum, ihr zu zeigen, dass Du eigentlich sehr gut ohne sie leben könntest. Dass Du ihr nicht wie ein unterwürfiges Hündchen hinterher läufst.

Um das so perfekt wie möglich hinzukriegen, braucht es jedoch eine kluge Strategie. Denn es ist nicht leicht, sich nach so langer Zeit wieder anzunähern. Wie das gelingt, das haben wir für Dich sehr genau in unserem Newsletter festgehalten .- unter anderem. Darüber hinaus stellen wir Dir verschiedene Ex Freundin zurückgewinnen nach 1 Jahr Strategien vor und erläutern, worauf es hierbei alles ankommt. Und dann sollte es gar nicht mehr so schwer sein, sie wieder von Dir zu überzeugen!

Eines haben wir hierbei jedoch festgestellt: Das Ganze ist äußerst komplex. Zu komplex, um alles in diesem einen Artikel unterzubringen – dafür gibt es einfach zu viele Infos und Details! Daher haben wir uns für einen kostenlosen Newsletter entschieden, für den Du Dich jetzt sofort anmelden kannst. Möchtest Du die besten Ex zurückgewinnen Tricks erfahren, dann klicke einfach auf den unteren Link. Willst Du Dich hingegen nur ein wenig informieren, dann lese einfach hier weiter…