Ex meldet sich nicht mehr – die Top 15 Ursachen

Dein Ex meldet sich nicht mehr? Obwohl ihr noch in Kontakt wart?

Dann wirst du ihn gerade mit Sicherheit vermissen!

Das Ding: Bevor du dich dazu entschließt etwas zu unternehmen, muss du herausfinden, warum er sich nicht mehr meldet!

Deswegen: In diesem Beitrag bekommst du von mir…

  • … die 15 Top Ursachen, warum sich dein Ex nicht mehr meldet!
  • … und ich gebe dir 10 ganz wichtige Tipps und Regeln mit, die dir SOFORT weiterhelfen!
  • 3 wichtige Hilfestellungen!
  • Zudem bekommst du 2 Methoden, damit er sich wieder meldet!

Und das beste: Sobald du diesen Beitrag gelesen hast, wirst du wissen warum er sich nicht mehr meldet und was du tun kannst, damit er sich wieder meldet!

Lies also aufmerksam mit!


 


Ursachen und Gründe, warum er sich nicht mehr meldet

#Ursache 1: Aufmerksamkeit erzeugen

Männer sind manchmal komisch. Erst sprechen sie von Liebe! Gleich darauf verschwinden sie von der Bildfläche!

  • Das Ding: Solltest du ihn verletzt und verlassen haben, dann könnte er „Aufmerksamkeit“ wollen.
Aufmerksamkeit wollen

Das heißt: Er taucht bewusst ab, damit du dich mehr bemühen musst.

Die Folge: Er meldet sich einfach nicht!

Kommt vor wenn…

  • … dein Ex Freund schon immer aufmerksamsbedürftig war!
  • … du deinen Ex verlassen hast und jetzt wieder mehr willst!
  • … er das Gefühl hat, du gibst ihm zu wenig Aufmerksamkeit!
  • … ihr euch getrennt habt, weil du einen Fehler (Vertrauensbruch und co) gemacht hast!
  • Tipp: Spiegel ihn und verhalte dich wie er! Sei es dir wert, dass er „Mann´s“ genug sein muss!


#Ursache 2: Zuviel zu tun

Klar – dieser Grund ist eher selten – und doch kommt es vor…

  • Gegebenenfalls hat er einfach zuviel zu tun!

Vielleicht durch Arbeit, Studium oder Schule…

Vielleicht möchte er ja was tolles schreiben. Und will sich aber auch die Zeit nehmen, damit alles gut wird!

Keine Zeit

Kommt vor wenn…

  • … das letzte Treffen gut war. Er aber urplötzlich abtaucht!
  • … wenn das „nicht melden“ nicht wirklich zu ihm passt!
  • … wenn er viel arbeitet und allgemein viel zu tun hat!


#Ursache 3: Kontaktsperre eingeleitet

Schon mal daran gedacht, dass er dich zurück möchte? Und deswegen eine Kontaktsperre eingeleitet hat?

  • Wisse: Überall im Internet gibt es „Ex zurück“ Anleitungen!

Die vor allem auf eine Strategie aufbauen: Die Kontaktsperre!

Kontaktabbruch - wann vermissen männer

Heißt: Solltest du ihn verlassen haben und er dich noch lieben, dann hat er vielleicht eine Kontaktsperre aufgebaut!

Kommt vor…

  • … wenn du ihn verlassen hast und er dich noch immer liebt!
  • … wenn er „ex zurück ebooks“ oder Webseiten konsumiert.
  • … wenn er mehrmals bat doch zurück zu kommen!


#Ursache 4: Er hat eine andere

Hat er eine andere?

Ich hoffe nicht. Das wäre sehr verletzend.

  • Und doch könnte der Grund für´s „nicht melden“ darin liegen, dass er jemand neuen kennengelernt hat!

In diesem Fall rate ich dir dazu das Weite zu suchen! Und zwar möglichst schnell!

Trifft zu wenn…

  • … alles super war und er aus dem NICHTS verschwindet!
  • … wenn er auf Tinder und co extrem aktiv war (er hat also gesucht).
  • … oder wenn er beim letzte Treffen neidisch auf andere Paare schaute!


#Ursache 5: Er will dich nicht verletzen

Er hat dich verlassen. Und eigentlich wollte er eine Freundschaft! Und doch kam er zu einer anderen Entscheidung!

  • Nun ja: Dann will er dich womöglich NICHT verletzen!

Das passiert meist dann, wenn du noch immer Druck aufbaust! Oder zu sehr hinterherrennst!

Kommt vor wenn…

  • … er dich warnte, dass er nichts festeres mehr von dir will!
  • … er Schluss gemacht hat und fehlende Liebe der Auslöser war!
  • … er bewusst und klar kommuniziert hat, dass er nur eine Freundschaft will!
  • … er dich mag und gerne Zeit mit dir verbringt. Er dir aber nicht weh tun will!
  • … er sensibel, fürsorglich, liebenswert und aufopfernd für dich ist. Und hinter dir steht!


#Ursache 6: Er braucht Abstand

Ggf braucht er Abstand!

renne nicht hinterher

Das kommt meist vor…

  • Wenn du ihn verlassen hast!
  • Wenn du ihn sehr verletzt hast!
  • Wenn du ihn ggf betrogen hast!

Er würde dir gerne schreiben. Doch er KANN gerade nicht.

  • Da er sich zum einen selber verraten würde!
  • Und weil er herausfinden muss, was er eigentlich will!

Kommt vor wenn…

  • … er von dir sehr verletzt wurde!
  • … eure Beziehung toxisch war. Er will, aber nicht kann.
  • … er emotional noch zu durcheinander ist (unverdaute Trennung).


#Ursache 7: Kein Interesse

Klar, diese Ursache ist hart. Und eher weniger herzlich. Aber dennoch oft vorzufinden!

Er hat einfach KEIN INTERESSE!

Das kommt meist vor…

  • … wenn er dich mehrmals ermahnte, er will nichts weiteres von dir!
  • … wenn er dir bereits oft klar sagte, dass er kein größeres Interesse hat!

Sprich: Es gab klare Signale, dass er lediglich freundschaftlich interessiert ist!

Kommt vor wenn…

  • … er sich von dir getrennt hat!
  • … er sich wegen fehlender Liebe trennte!
  • … wenn er bereits auf Dates kaum Signale schickte!


#Ursache 8: Er erträgt die Trennung nicht

Für ihn ist die Trennung unverständlich.

Er liebt dich noch! Kann dich nicht vergessen und steckt noch inmitten des Trennungsspektakels!

Mein Freund hat mich verlassen
  • In diesem Fall ist klar, dass er die Trennung nicht wahrhaben will. Und darauf klar kommen muss.

Die Folge: Er meldet sich nicht. Auch wenn er gerne würde! Jeder weitere Kontakt heißt für ihn Schmerz!

Kommt vor wenn…

  • … wenn du ihn verlassen hast!
  • … er dich noch über alles liebt!
  • … wenn du die Trennung verschuldet hast!
  • … wenn du ihm durch die Trennung extrem weh getan hast!


#Ursache 9: Er will über dich hinwegkommen

Er möchte über dich hinwegkommen!

  • Ja, er liebt dich! Und weiß doch, dass es für ihn nicht gut ist! Sogar schädlich!

Erst recht, wenn ihr ggf eine toxische Konstellation hattet!

Die Folge: Er ignoriert dich. Stumpf und stur!

Getreu dem Motto: Augen zu und durch!

Kommt vor wenn…

  • … du dich von ihm getrennt hast!
  • … die Trennung für ihn sehr sehr hart war!
  • … er dich liebt, obwohl du ihn verlassen hast!
  • … er wieder glücklich werden möchte. Du dort aber keinen Platz hast!


#Ursache 10: Er spielt mit dir – der toxische Ex

Gegebenenfalls ist er toxisch.

So zum Beispiel ein Narzisst.

So wäre sein „Verschwinden“ dem soganntem „silent treatment“ zugeordnet!

  • Heißt: Er verschwindet einfach aus dem Nichts. Ohne etwas von sich verlauten zu lassen. Taucht später aber wieder auf, als wäre nichts gewesen!

Das kommt häufig vor wenn…

  • … eure Beziehung toxisch verlief! Erst hat er dich idealisiert (love bombing), dann hat er dich abgewertet und am Ende abgeschossen.
  • … dein Liebeskummer war härter als aller Liebeskummer der Welt, den du je hattest!

Was kannst du tun: Sollte er ein Cluster B sein, dann suche das Weite! Bei aller Liebe! Es bringt nichts und du tust dir am Ende nur selber weh!


#Ursache 11: Er tut so als bräuchte er dich nicht

Er tut so, als bräuchte er dich nicht!

Heißt: Er ignoriert dich, um seine Stärke zu beweisen.

In der Folge lässt er dich auflaufen!

  • Zum einen, um sein Ego zu pushen. Zum anderen, um zu schauen, wie weit er damit kommt.

Das kommt meist vor wenn…

  • … er dich endlich loslassen will, aber nicht kann.
  • … wenn er dich noch liebt. Aber auch wütend auf dich ist.
  • … wenn er derzeit gewisse Dinge NICHT verzeihen kann!
  • … wenn er schon immer infantil und kindisch war. Im Umgang mit dir und co.


#Ursache 12: Er ist sich unsicher

Er weiß einfach nicht, wie es weitergehen soll.

  • Einerseits mag er dich und will dich sehen. Andererseits möchte er nicht zurück. Zu dir und in eure alte Beziehung!

So sieht er deine Nachrichten. Und doch kann er nicht anders, als eine Antwort hinauszuzögern.

  • Die Folge: Tolle Dates und eine schöne Zeit. Und aus dem Nichts kommen einfach keine Nachrichten zurück!

Das kommt vor wenn…

  • … er dich verlassen hat. Und sein Entschluss fest stand!
  • … er dich nicht mehr liebt. Aber gerne Zeit mit dir verbringt!
  • … er eigentlich nach vorne will. Ohne dich. Aber doch die alte Zeit vermisst


#Ursache 13: Er hat einen stillen Entschluss entfasst

Ihr trefft euch! Immer mal wieder – wobei auch das Stück für Stück abebbte!

Kontaktsperre-er-meldet-sich-nicht-weil-er-loslassen-will

Und nun hat er einen Entschluss gefasst! Im Stillen!

  • Diesen, dich nicht mehr zu sehen! Und innerlich abzuschließen!

Nur meidet er die direkte Konfrontation! Er hat Angst, es dir direkt zu sagen!

Kommt vor wenn…

  • … die Dates und Zuwendung Stück für Stück nachließen!
  • … er nach außen so tut, als wäre alles gut. Doch innerlich gegen dich stimmt.
  • … er auf einmal und urplötzlich weg ist und nichts mehr von sich verlauten lässt!


#Ursache 14: Er ist sich zu wichtig

Er nimmt sich zu wichtig!

  • Nach dem Motto: Mach doch was du willst: „Jemand wie ich hat etwas besseres verdient! Entweder du rennst mir hinterher. Und zeigst das auch oder du gehst!“

Kommt meist vor…

  • … wenn er sehr selbstverliebt ist!
  • … wenn er eher dominant und laut ist!
  • … wenn er ein starkes Ego hat, dass dich zu schützen versucht!


2 Methoden, damit er/sie sich wieder bei dir meldet

Methode 1:

Nun zeige ich dir eine Methode, damit er sich wieder bei dir meldet! Sie ist simpel, einfach und funktioniert meist richtig gut!

Pass auf: 

  • 1- Suche als erstes ein Thema heraus…

Eines…

  • … in dem sich dein Ex richtig gut auskennt!
  • … und ein Thema, über das dein Ex extrem gerne spricht!
  • 1- Schreibe ihm unverbindlich eine Frage, die auf dieses Thema abzielt!

Eine Frage, die er dir gerne beantwortet und in deren Antwort er glänzen kann!

Die Folge: Im besten Fall wird er antworten. Und ihr könnt wieder ins Gespräch kommen!


Methode 2:

Sag, bei dir läge noch Geld von ihm. Ca. 50 Euro (die du gefunden hast). Oder Kleidungsstücke oder ähnliches!

Mach ihm indirekt ein Angebot, auf das er NICHT verzichten kann!

Die Folge: Du bekommst im besten Fall eine Antwort und kannst mit ihm reden!


Zudem: Mach dich von ihm/ihr unabhängig

Hier nun ein paar Extratipps die wichtig sind!

1: Löse Abhängigkeiten auf

Abhängigkeiten sind ein unglaublich großes Problem. Denn sie sorgen dafür, dass du dem oder der Ex unentwegt hinterherrennst. Ebenso, dass du nichtdu  selbst bist und immer etwas vom oder von der Ex benötigst, um dich glücklich zu fühlen. In der Folge rennst du extrem hinterher und/oder wirst für den oder die Ex immer unattraktiver.

Hier nun ein paar Abhängigkeiten, die du auflösen kannst!

Geld

Ganz oft entsteht eine finanzielle Abhängigkeit. Gerade dann, wenn deine eigenen Finanzen nicht richtig sortiert sind. Oder dich im schlimmsten Fall abhängig machen.

Die Lösung: gib dir selbst, was dir der oder die Ex immer gegeben hat. Und arbeite hart an eigener finanzieller Unabhängigkeit. In der Folge wird der oder die Ex für dich in Sachen Finanzen immer uninteressanter. Du wirst unabhängiger und somit auch attraktiver.

Sozial

Mir ging es mehrfach so. Ich hatte Beziehungen, in denen ich aufgrund einer sozialen Phobie wenig Freunde hatte. Gleichzeitig hatten meine Partnerinnen viele Freunde. Immer wenn sie mit ihren Freunden unterwegs war, kam ich dadurch schnell zu sozialen Kontakten. Durch die Trennung brachen all diese Kontakte weg.

Die Lösung: ich begann mich um all diese Kontakte zu kümmern. Ich baute mir einen großen Freundeskreis auf. Und in der Folge wurde ich immer unabhängiger.

Emotional

Emotionale Abhängigkeit entsteht aus einem Mangel an Selbstliebe. Das kannst du lösen, indem du dir deine Themen anschaust. Die meisten Probleme sind immer auf das eigene Elternhaus zurückzuführen.

Was ich dir anrate: schau dir genau an, wo du dich nicht annehmen und lieben kannst. Vielleicht hast du einen Mangel an Selbstwert, oder Angst vor Einsamkeit oder die Angst nicht gut genug zu sein. All das stillst du am Ende mit dem Ex Partner oder der Ex Partnerin. Und in der Folge entsteht emotionale Abhängigkeit.

Sexuell und co

Sexuelle Unabhängigkeit schaffst du dir, indem du neue Bekanntschaften aufbaust. Doch Vorsicht: dazu rate ich nur, wenn der oder die Ex ebenso neue sexuelle Partnerschaften hat. Andernfalls könntest du viel Vertrauen zerstören. Im schlimmsten Fall würdest du deine Rückeroberung zunichte machen.

2: Schaffe dir ein besseres Leben als mit dem oder der Ex

Erschaffe dir ein Leben, dass ohne Ex Partner oder Expartnerin noch besser ist, als dein jetziges Leben! Ein Leben, das dich von Grund auf glücklich macht, dass sich unabhängig macht und dir alles gibt, was du dir wünschst.

Je unabhängiger du wirst, desto zufriedener wirst du. Gleichzeitig wirst du für den oder die Ex immer attraktiver. Und gleichzeitig macht deine Zufriedenheit den oder die Ex immer interessierter. Ein Himmelskreislauf, der sich auf alles in deinem Leben überträgt.

3 wichtige Hinweise, wenn er sich nicht mehr meldet!

Die wichtigste Regel, wenn er sich nicht meldet…

Wie würdest du reagieren…

Nehmen wir mal an… Mister X liebt dich abgöttisch! Und ja, er war mal interessant. Nur ist er dir derzeit so wichtig, wie ein Sack Reis in China!

Nur sieht er das anders! So denkt er, statt Reis wäre der Sack voller Gold. Mehr Gold als der Kaiser von China zählen könnte!

Und so tut er, was ein Goldgräber tun würde, wäre er verliebt!

Er fragt…         immer…      wieder…     nach!

Nicht mal direkt! Oft auch indirekt! Er bombardiert dich mit Nachrichten! Um dir unmissverständlich von seinem Fund zu berichten! Denn hey, er denkt ja da sei Gold im Sack!

Doch du weißt es besser… es ist nur Reis! Und davon hast du bereits 100 weitere Säcke!

Also: Wie nimmst du seine Nachrichten wahr?

  • Erbost?
  • Schreibst du wütend zurück?
  • Oder antwortest du gar mit einem „Danke“?

Mmmhhh… ziemlich viel Aufwand für einen Sack Reis!

Oder würdest du tun, was die meisten machen würden?

  • Erstens ignorieren und nicht reagieren!
  • Und sollte das nicht klappen, dann blockieren (So wie dein Ex dich gerade?)!

Ich denke mal ja! UND DARUM GEHT ES!!!

Bevor du deinen Ex NICHT davon überzeugt hast, dass da pures Gold und KEIN Reis im Sack ist, macht jedwede Nachricht keinen Sinn! Im Gegenteil! Sie macht alles nur schlimmer! Bis zur Kontaktblockade (Was man eben mit Goldspammern tun würde!).

Was heißt das für dich:

  • Also: Wie würde die Situation aussehen, wenn statt Reis tatsächlich Gold im Sack wäre?

Ganz simpel: Ich würde mal mutmaßen, du würdest es haben wollen… Jeder würde es haben wollen! Und du würdest ziemlich viel Einsatz zeigen, dieses Gold zu bekommen (Oder ander´s gesagt: „dein Ex würde sich beste Mühe geben, dich zurück zu bekommen (Gold will einfach jeder)“!

Was heißt das für dich:

  1. Erstens: Renne auf keinen Fall hinterher! Stoppe sofort alle Nachrichten und besinne dich auf dich!
  2. Zweitens: Zeige ihm durch unsere Techniken (wird hier erklärt), dass du Gold wert bist! Bis er von alleine auf dich zu kommt!
  3. Drittens: Mach dir bewusst, dass weitere Nachrichten alles verschlimmern. Du wirst immer uninteressanter! Bald weniger interessant als ein nasser Sack Reis in China!

Deswegen ist das Gegenteil gefragt: Mach dich interessant! Gehe auf Abstand! Renne nicht hinterher! Und werde erst aktiv, wenn der richtige Moment kommt (das erklären wir dir in weiteren eMails)!


Darum meldet er sich nicht

Wusstest du, dass 70% aller Trennungen verhindert werden könnten, weiß man um die Trennungsursache?

Das klingt gewagt, ist aber eine Tatsache!

… Und heißt im übertragenem Sinne:

  • Meldet er sich nicht, dann aus einem Grund!
  • Und willst du verhindern, dass er sich nicht mehr meldet, so kenne den Grund!

Das Problem: Wie sollst herausfinden, warum er sich nicht mehr meldet. Gerade nach Kontaktabbruch und einer Trennung ist das schwierig! Es kann einfach ALLES sein…

  • Vielleicht mochte er nicht wie du kochst!
  • Oder dein Trauergesicht setze ihn unter Druck!
  • Oder er liebt dich einfach nicht mehr! Und hat selber Angst!
  • Vielleicht hat er sich in deine Tante oder Oma verliebt und fühlt sich jetzt merkwürdig!
  • Oder er hat sich ein Haustier gekauft, auf das er allergisch reagierte und hat daher Angst!

WIE UND WOHER WILLST DU DAS WISSEN….!

Daher mein aller erster Tipp:

Schau auf die Trennungsursache!

Und schau auf dein Trennungsverhalten!

3 Gründe, warum er nicht mehr reagiert!

Um Grunde gibt es 3 Hauptsituationen, die du kennen solltest (neben individuellen anderen)!

  1. 1: Trennte er sich aus fehlender Liebe, dann will der dich nicht verletzen! Und das Interesse ist weg! Dann brauchst du eine andere Strategie!
  2. 2: Trennte er sich wegen einer Vertrauensbruches, obwohl er dich noch liebt… dann will er dich bewusst verletzen! Oder er braucht Abstand, um dich zu vergessen! Was eine komplett neue Strategie erfordert!
  3. 3: Oder bist du während der Trennung ausgerastet und hast ihn verletzt? Dann hast du seine Grenze überschritten und er möchte deshalb keinen Kontakt mehr! Auch jetzt musst du wieder komplett ander´s vorgehen!

Was du tun solltest:

  • Schreibe alle möglichen Gründe, die auf dich zutreffen auf! Frag uns, wenn du dabei Hilfe brauchst!
  • Finde heraus, warum er sich nicht mehr meldet! Und folge dann dem richtigen Fahrplan!
  • Bring ihn dadurch erneut dazu, sich zu melden, auf dich zu reagieren oder dich zu „ent“blockieren! Und folge unserer Strategie!


Immer noch keine Reaktion – dieser Ars…

Du hast 2 Möglichkeiten:

Entweder du hinterlässt einen Eindruck, der einem Wolfsrudel in der Schafsherde gleicht! Egal ob du blockiert wurdest oder keine Reaktion mehr kommt!

Oder du baust eine Brücke für deine spätere Rückeroberung! Die einen Eindruck hinterlässt, als sei sie (wie die Liebe) für die Ewigkeit gemacht!

Heißt: Halte dich zurück! Auch wenn du gerade wütend bist und ihn am liebsten mit Hass-SMS auf den Mond feuern würdest!

Denn wisse: Je besser der Eindruck ist, den du hinterlässt, desto leichter wird auch deine spätere Rückeroberung sein!

Mach es besser und ander´s…

Wenn alles optimal läuft, dann nur diese 3 Schritte!

  1. Erstens: Gehe erst einmal auf Abstand und rege dich ab! Kühl das Feuer und werde zu Eis! Sei aber freundlich und „normal“! Ohne Ausraster!
  2. Zweitens: Entwickle dich weiter. Häng deinen Ex ab und mach dich interessant!
  3. Und drittens: Werde wieder so interessant, dass er erneut zu dir möchte (bestenfalls)!


10 Tipps, wenn er sich nicht mehr meldet!

#Tipp 1: Loslassen

Lerne loszulassen!

Loslassen lernen

Was ich meine: Warum ist es wichtig, dass er sich meldet?

  • Ihr beide seid getrennt!
  • Und zu 100% hat er dich verlassen!

Wie willst du also glücklich werden, wenn du dein Glück von einer unglücklichen Liebe abhängig machst!

Wichtig:

  • Loslassen heißt nicht – ihr dürft euch nie wieder sehen.
  • Loslassen heißt auch nicht – du kannst ihn NICHT mehr zurück erobern!

Loslassen heißt, dass du dich für dich und deine Selbstliebe entscheidest! Und dann erst für alles andere (auf einem mental gesundem Grund).

Wichtig:

Loslassen klappt nur, indem du ihm vergibst! Und auch dir! Indem du dich selber liebst! Und indem du in Dankbarkeit an eure Zeit zurück denkst!

Wut, Hass, Ärger sind Teil einer Trennung – verengen und verschlimmern den Schmerz am Ende aber nur!


#Tipp 2: Gesunde Kommunikation

Achte auf eine gesunde Kommunikation!

  • Ungesund: Du schreibst 200 Nachrichten – während er gerade einmal geantwortet hat!
  • Gesund heißt: Ihr habt ein ausgeglichenes Textverhältnis!

[/bmtextbox]


#Tipp 3: Selbstliebe

Liebe dich und du wirst geliebt!

Das gilt auch für deinen Ex Freund!

selbstliebe-2

Was ist attraktiver:

  • Du, am Handy hängend, wie du alle 2 Minuten schaust ob und was er geschrieben hat… regelrecht süchtig nach ihm!
  • Oder eine unabhängige, attraktive und starke Frau. Für die der Ex nur soviel Wert wie du für ihn hast. Eine Frau, die es sich wert ist und die sich liebt!

Ganz genau: Zweiteres hinterlässt einen deutlich besseren Eindruck!

Ok – und wie kommst du da hin?

MIT SELBSTLIEBE!

Wie lernst du Selbstliebe?

Ganz sicher nicht vor dem Spiegel!

Aber: Durch Meditation!

  • … indem du jeden Tag 20 Minuten meditierst! Fühle deine schlechten Gefühle und transformiere sie zu guten Gefühlen!

Die Folge: Mehr Selbstliebe im Alltag!


#Tipp 4: Vergebung

Vergebung ist meiner Meinung nach das beste und stärkste Mittel, um emotional unabhängig zu werden!

Und emotionale Unabhängigkeit brauchst du, um nicht zu needy zu wirken!

  • Vergib dir selbst, dass du all die Fehler gemacht hast!
  • Vergib ihm seine Fehler und verteufel ihn nicht!

Die Folge: Statt Wut, Abhängigkeit und Schmerz stellt sich irgendwann ein Gefühl von Unabhängigkeit und Wärme ein.

Du brauchst ihn weniger. Du reagierst nicht sofort auf ihn. Und meldet er sich nicht, geht deine Welt nicht unter!

Und genau das macht dich für ihn wieder viel interessanter!


#Tipp 5: Lenk dich ab

Lenk dich ab!

Richtig ablenken

Ganz wichtig: Lenk dich mit den richtigen Dingen ab!

  • Was meine ich damit: Dinge, die dein Belohnungssystem im Gehirn aktivieren!

Und Dinge, die dir Spaß bereiten.

Warum…

Weil du immer weniger darauf achten wirst, was dein Ex Freunde gerade macht. Oder ob er dir gerade schreibt!

Sprich – du wirst unabhängiger und damit attraktiver!


#Tipp 6: Freunde

Triff Freunde und frage, was sie über deine jetzige Situation denken!

  • Wisse: Freunde sehen alles mit mehr Abstand! Und genau dieser Abstand gibt dir eine Sichtweise, die du alleine NICHT hättest!

Das kann die Augen öffnen und zu neuen Einsichten verhelfen!

Und wer weiß: Vielleicht ist er einfach NICHT der Richtige! Und du bist die derzeit einzige, die das anders sieht!


#Tipp 7: Innere Kind Anteile heilen

  • Was lässt dich aller 5 Minuten auf dein Handy schauen?
  • Was lässt dich verzweifeln, wenn er sich nicht meldet?
  • Was in dir will ihn zurück – so sehr es auch weh tut?

Ist es Liebe? Oder ist es das innere Kind?

Liebe-das-innere-Kind

Ist es die Angst vor…

  • … Einsamkeit
  • … davor nicht gut genug zu sein
  • … oder die Angst davor abgewiesen zu werden

Wisse: Am Ende ist es immer das innere Kind!

  • Und heilst du dieses innere Kind (durch Liebe), wird auch der Liebeskummer nachlassen!
  • Und lässt der Kummer nach, wirst auch du weniger abhängig und anhänglich!
  • Am Ende bemerkst du kaum noch, ob er sich meldet oder nicht!

… und genau das wird auf deinen Ex Freund ausstrahlen und die Anziehung erhöhen!


#Tipp 8: Meditation

Wir hatten bereits viele Themen…

  • Selbstliebe!
  • Vergebung!
  • Loslassen!
  • usw…

All das sind Themen, die für dich und deine Beziehung zum Ex extrem wichtig sind!

  • Die Frage ist nur: Wie kannst du diese Themen angehen! Und bewältigen!

Die Antwort: MIT MEDITATION!!!

Meditation ist die beste und schnellste Abkürzung! Und sollte dir die besten Erfolge bescheren!

Klar – sinnieren, darüber grübeln oder „es sich einfach bewusst machen“ hilft auch. Klappt aber nur bedingt! Meditation ist da deutlich schneller und effizienter!


#Tipp 9: Spiegel ihn

Wenn du mit ihm schreibst, dann spiegel ihn!

Warum? 

Damit du nicht zu needy rüber kommst!

  • Spiegel alle seine Nachrichten in…
  • … in Inhalt
  • … Wortzahl
  • … Textmenge
  • … und Sendezeitpunkt

Die Folge: Eine ausgeglichene und gesunde Unterhaltung![/bmtextbox]


#Tipp 10: Renne nicht hinterher!

Dieser Tipp ist simpel und zugleich extrem wichtig!

Renne auf keinen Fall hinterher! Nie und wirklich niemals!

  1. Sind wir verliebt, dann machen wir die verrücktesten Dinge!
  2. Erst wenn es uns wieder besser geht schauen wir zurück und schütteln den Kopf!

Versuche all dein Handeln immer aus der zweiten Perspektive zu betrachten!


Ex meldet sich nicht mehr – 7 Gründe

Meldet sich dein Ex nicht mehr bei dir, kann es verschiedene Gründe haben. Habt ihr euch im Streit getrennt? Was ist der Grund der Trennung? Wer hat Schluss gemacht? Das sind nur einige der vielen Fragen, die sich hier vorab auftun.

Nach persönlicher Erfahrung ergeben sich bei mir insgesamt 7 Gründe, die allesamt zutreffend sein können. Natürlich ist jedem Grund eine andere Grundsituation vorausgesetzt, die zum entsprechenden Grund geführt hat.

Nehmen wir sie uns einmal unter die Lupe:


Grund 1: Du bist ihm zu unwichtig

Ein besonders belastender Grund. Schließlich heißt das im Klartext, dass fast jede Hoffnung verloren ist. Ein Beispiel für diesen Grund ist, wenn er dich wegen mangelnder Gefühle verlassen hat. Man kann die Liebe schließlich nicht erzwingen.

Aber Kopf hoch! Wo einmal Gefühle waren, können Sie oft auch wieder erreicht werden. Dazu gehört allerdings viel Arbeit. Gönne ihm eventuell erst mal ein wenig Abstand. Dann kann er sich seelisch auch stabilisieren. Denn auch, wenn er es wegen mangelnder Gefühle beendet hat, wird es ihn beschäftigen.

Ist ein wenig Zeit vergangen, kannst du vorsichtig direkt auf ihn zugehen. Aber Vorsicht! Sei dabei nicht zu aufdringlich und auch nicht zu hoffnungsvoll. Möglicherweise möchte er auch wirklich keinen Kontakt mehr haben. In diesem Fall, lass ihn am besten einfach ziehen, auch wenn das nicht einfach ist.


Grund 2: Er weiß, dass er dir damit weh tun kann

Falls du die Beziehung selbst beendet hast, hast du ihn damit natürlich verletzt. Auch, wenn du dich trotzdem um ihn sorgst und ihm gerne beistehen würdest, ist das oft eine sehr schwere Situation für ihn.

verletzt werden

Das trifft natürlich auch zu, wenn die Beziehung im Guten beendet wurde. Auch hier musst du ihm Zeit geben, alles zu verarbeiten. Fordere ihn damit nicht zu sehr, auch wenn du ihm trotz Trennung ein gutes Gefühl geben möchtest.

Bedenke aber: er liebt dich noch. Für ihn ist es alles andere als einfach, alles zu verarbeiten. Er denkt oft an dich, will dich aber auch nicht verletzten oder belasten. Das ist der Grund, warum er sich nicht meldet.

Oft hilft in diesem Fall besonders eines: Zeit. Gib ihm die Zeit, mit der neuen Lebenssituation klar zu kommen. Eventuell wird er sich eines Tages dann auch wieder bei dir melden.

Aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen, fast jeder Ex meldet sich wieder. Darum musst du dich einfach nur in ein klein wenig Geduld üben. Vor allem wird es sowohl ihm als auch dir gut tun, nach ein wenig Distanz das geschehene noch einmal locker zu bereden.

Da sich sowohl sein, als auch dein Leben bis dahin verändert haben, ist ein neutraler Blick auf die Vergangenheit einfach.


Grund 3: Er hat Beziehungsangst

Wenn er auf einmal weg ist, sich nicht mehr meldet oder auf Nachrichten und Anrufe reagiert, leidet er vielleicht unter Beziehungsangst. Dabei heißt das nicht, dass er dich nicht liebt. Meistens eher im Gegenteil.

Kontaktsperre-er-meldet-sich-nicht-weil-er-Angst-hat

Er hat zu starke Gefühle für dich. Das klingt erst einmal plump, aber es stimmt. Er liebt dich wirklich, hat aber Angst davor. Diese Furcht kann aus verschiedenen Gründen sein Herz belasten.

Möglicherweise hat er bereits negative Erfahrungen mit Beziehungen gemacht und scheut sich daher vor einer neuen. Selbst wenn sonst alles wundervoll passen würde, ist das ein sehr häufiger Grund. Zumal in der heutigen Zeit viele Beziehungen ausarten oder aus einfachen Gründen enden.

Hat er solche Erfahrungen gemacht, ist er möglicherweise noch mit Schmerz erfüllt und deshalb trotz Gefühlen nicht in der Lage, dich so zu lieben, wie er es gerne hätte.

Ein weiterer Grund ist, dass er vielleicht Angst hat, dich zu verletzten. Es kann noch so gut zusammen passen, aber diese Art von Zweifel kann sich in jede Beziehung hineinfressen.

Beide Gründe hängen stark mit Selbstzweifel zusammen. Der wohl größte Fehler ist es, wenn du ihn emotionsgeladen damit konfrontierst (zum Beispiel, wenn du ihn nach der Arbeit abfangen würdest).

Gib ihm einfach die Zeit, in sich selbst zu gehen. Sind seine Gefühle für dich stark genug, wird er sich danach auch definitiv wieder bei dir melden.


Grund 4: Er hat eine Neue

Aus eigener Erfahrung einer der schmerzhaftesten Gründe. Meistens sagt er dir das auch direkt ins Gesicht, wenn er geht oder du findest es durch gemeinsame Freunde und Bekannte heraus.

Auch wenn es schwer klingt, ist es hier wichtig, erst einmal einen kühlen Kopf zu bewahren. Du musst versuchen, dich abzulenken. Unternehme mehr mit deinen Freunden oder lege dir ein neues Hobby zu.

Und merke dir: versuche niemals dazwischen zu funken! Wenn du nun versuchst, ihn zur Rede zur stellen, wird das nach hinten losgehen. Daher verzichte darauf, ihn abzufangen oder den Kontakt zu suchen.

Falls er Interesse hat, wieder Kontakt herzustellen, wird er sich nach einiger Zeit sicherlich von alleine bei dir melden. Daher bleibt dir nun vorerst nichts anderes übrig, als die Situation zu verarbeiten und stärker aus ihr hervorzugehen.


Grund 5: Er will dir nicht weh tun!

Dafür gibt es mehrere mögliche Gründe. Einer ist, dass er vielleicht einfach nicht möchte, dass der Kontakt dich weiterhin verletzt. Damit ist gemeint, dass du durch das Schreiben oder Reden mit ihm eventuell zu viele Hoffnungen machst, die dann enttäuscht werden.

Er möchte in diesem Fall einfach, dass du über das Geschehene hinweg kommst. Möglicherweise mag er dich noch, aber nicht im Sinne von Liebe, sondern im Sinne von Freundschaft.

Ging die Beziehung wegen einer Dummheit von ihm in die Brüche? Dann möchte er nicht, dass du weiter mit der Situation konfrontiert wirst. In diesem Fall kann es gut sein, dass er noch Gefühle für dich hat, aber weiß, dass er dich verletzt hat. Natürlich möchte er dir dann nicht noch mehr wehtun.

Ein weiterer Grund ist, dass er eine neue Freundin hat. Er möchte in diesem Fall nicht, dass du durch diese Tatsache verletzt wirst. Vielleicht mag er dich ja noch (im freundschaftlichen Sinne)? Wenn ja, wird er sich nach einiger Zeit sicher wieder melden.

In allen der genannten Fälle ist eins von Bedeutung: er möchte dich schlichtweg schützen. Das ist ja nichts Negatives. Ein guter Ansatz ist, ihm den gewünschten Abstand zu gönnen. Nach einiger Zeit kannst du ja versuchen, wieder Kontakt mit ihm aufzunehmen. Wer weiß, vielleicht tut er das ja vorher auch von selbst.


Grund 6: Er nutzt eine „Ex zurück Kontaktsperre“

Er ignoriert deine Nachrichten und alle Versuche, mit ihm Kontakt aufzunehmen? Dann hat er dich möglicherweise blockiert. Das ist ein sehr unschönes Gefühl, aber dahinter kann eine sehr verbreitete Masche stecken: Ignoranz erzeugt Interesse.

Kontaktabbruch

Das bedeutet: er blockiert jeden Kontaktversuch, um dein Interesse wieder zu wecken. Besonders oft passiert das kurz, nachdem du die Beziehung beendet hast. Und wirklich… wenn er nicht reagiert, ist das echt ärgerlich, oder?

Wichtig ist: Gehe nicht darauf ein, wenn du es nicht möchtest. Wenn die Beziehung vorbei ist, du gerne den Kontakt halten würdest, aber keine Liebe für ihn empfindest, solltest du es lieber dabei belassen.

In diesem Fall muss er lernen, dass du keine Gefühle mehr für ihn hast, aber gerne freundschaftlich Kontakt halten möchtest. Das wird für ihn einige Zeit brauchen, aber glaub mir, er wird sich wieder melden. Schon allein deswegen, weil du ihm noch sehr wichtig zu sein scheinst.


Grund 7: Er braucht jetzt einfach Abstand und Zeit für sich

Man gesteht es sich selbst nicht gerne ein, aber manchmal ist man selbst Schuld am Dilemma. Hast du ihn verletzt, so wird er sich wohl vorerst zurückziehen und keinen Kontakt zu dir haben wollen.

Es muss nicht einmal zwingend etwas Gravierendes wie Fremdgehen gewesen sein. Schon das einfache Schlussmachen, weil die Luft aus der Beziehung ist, kann für ihn sehr schwer sein. Vor allem, wenn er es sich selbst nicht erklären kann.

Wichtig: Dränge ihn dann nicht dazu, darüber zu reden bzw. erzwinge keinen Kontakt. Das wäre das schlimmste, was du in dieser Situation tun könntest. Er will nun Abstand und Zeit, um sich selbst wieder zu finden und zu regenerieren.


Ex-Freund meldet sich nicht von selbst

Ist etwas Zeit vergangen und er hat sich nicht bei dir gemeldet, sieht es leider schlecht aus. Das bedeutet im Klartext, dass er kein oder nur sehr wenig Interesse an dir hat. Liegt zu viel Zeit zwischen der Trennung und dem jetzigen Zeitpunkt, hat sich möglicherweise auch sein Leben komplett verändert.

Vielleicht wohnt er gar nicht mehr dort, wo er früher wohnte? Vielleicht hat er eine neue, glückliche Beziehung? Jedenfalls geht ihr nun komplett getrennte Wege. Daher ist es auch für dich wichtig, nun im Leben voranzuschreiten – sofern das nicht schon passiert ist.


Ex meldet sich und dann wieder nicht

Hat er sich kurz bei dir gemeldet und danach den Kontakt direkt wieder abgebrochen, ist es leider zu spät. Er hat dich verlassen und es besteht keinerlei Interesse von seiner Seite aus, nochmals Kontakt aufzubauen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass er sich nur kurz erkundigen wollte, wie es dir ohne ihn geht. Bist du in deinem Leben schon weitergekommen, hast eventuell eine neue Beziehung oder dich verändert? Das sind die Dinge, die ihn interessieren.

Führt diese letzte Neugier nicht zum erwünschten Ergebnis, bricht er den Kontakt zu dir relativ schnell wieder ab. Eventuell wurde er vor kurzem wieder von seiner nächsten Freundin verlassen.

Wenn das der Fall ist, hat er vielleicht an früher zurückgedacht und wollte ganz unverbindlich sehen, was du so machst. Nicht selten passiert es, das geanu durch diese Situation der Kontakt wieder entsteht.

Dahinter steckt ein kurz aufflammendes Interesse daran, wieder deine Gunst zu erwerben. Wie erwähnt ist die Zeit aber nicht stehen geblieben. So hat sich auch dein Leben weiter entwickelt und hat keinen Platz mehr für ihn.

Vermisst du ihn nach all dieser langen Zeit noch immer oder trauerst du der Beziehung hinterher, ist nun der Zeitpunkt gekommen, endgültig damit abzuschließen. Falls er nach einem kurzen Kontakt diesen wieder direkt abbricht, kannst du dir wirklich sicher sein, dass er kein Interesse für dich und dein Leben hat.


Fazit

Es gibt viele Gründe, warum sich dein Ex nicht mehr bei dir meldet. Das wichtigste jedoch ist, dass das Leben weiter geht. Versuche dir nicht so viele Gedanken um deinen Ex zu machen und konzentriere dich auf das, was vor dir liegt.

In vielen Fällen treibt es nach einiger Zeit die Neugier deines Ex-Freundes doch wieder voran. Heißt: Oft meldet er sich wieder, wenn die Zeit Wunden geheilt hat und ihr beide euch in völlig neuen Lebenssituationen befindet.

Ob ihr dann wieder zusammen kommt oder nur Freunde bleibt, das wird dann das Schicksal entscheiden. Wichtig ist nur, dass ihr beide euch, wenn ihr wieder Kontakt miteinander aufnehmen solltet, euch gut versteht und nicht alte Probleme neu aufwühlt. Das wäre nämlich definitiv der falsche Weg.