Der Ex hat eine neue Freundin – meine Top 25 Tipps

Der Alptraum ist wahr geworden!

  • Erst trennt er sich, wie das Öl vom Wasser!
  • Und schon hat er eine Neue, noch bevor du „Pips“ sagen kannst!

Die Welt kann schon verrückt sein! Erst seid ihr verliebt wie Rose und Jack auf der Titanic! Und im nächsten Moment sieht man nur noch ein sinkendes Schiff, dessen Nebelhorn in der Leere verhallt!

  • Übrig bleibst nur du… verraten und zurückgelassen!

Doch Hilfe ist am Mann (Frau):

Egal, ob du ihn…

  • … schneller vergessen…
  • … ihn wieder zurück erobern…
  • … oder ihn in die Reue zwingen möchtest!
  • Schau dir meine Top 25 Tipps an, wenn dein Ex eine neue Freundin hat!

Und das beste: Folge diesen Tipps, brav wie James Ryan und bis zur letzten Kugel und ich verspreche dir, es wird dir besser gehen!

 



(Er) Mein Ex hat eine neue Freundin – meine Top 25 Tipps

#Tipp 1: Freu dich für ihn! Die Smile-Rezeptur

Begegnest du dem Leben mit einem Lachen auf dem Gesicht, so lacht es zurück!

  • Nicht etwa wie der „Joker“ aus den neusten Batman-Filmen…
  • Eher wie ein Lamm, nachdem die Menschheit zum Weltveganismus ausgerufen hat!

Daher meine erste harte Prüfung an dich… Lerne zu lachen!

Im übertragenem Sinne:

  • Freu dich für deinen Ex Freund!
  • Und freu dich aus deinem Innersten!
  • Und freut es sich noch nicht, so lehre dich diese Freude!
Was für ein Honk! (2)

Warum:

  • Weil dir genau diese Freude beim Loslassen hilft!
  • Weil er dadurch merken wird, dass du ihn wirklich liebst!
  • Weil du ein ganzes Stück Ego für etwas viel besseres eintauschst!
  • Und weil du ihm den Eindruck hinterlässt, den es für eine spätere Rückeroberung braucht!

Freu dich für ihn wie Fritze nach seinem ersten Kuss! Erarbeite dir diese Freude! Und bereite so deine Rückeroberung vor!



#Tipp 2: Boah, du hast dich echt krass verändert

Wer ist attraktiver?

  • Mandy auf Harz IV, die in dreckigen Jogginghosen mit Bierfahne der Welt erklärt, dass Arbeiten was für Idioten ist!

 

  • Oder eine Lara Croft, die gerade die ganze Welt vor dem Untergang bewahrt hat!

Ich weiß: das sind zwei Extrembeispiele! Doch das Prinzip sollte klar sein!

Werde von der Mandy zur Lara! Transformiere!

  • Zeig ihm, dass du dich verändert hast!
  • Sorge dafür, dass er dich kaum wieder erkennt!
  • Und lass ihn einen „Positiv-Schock“ bekommen, der den Liebesherzinfarkt seines Lebens auslöst!


#Tipp 3: Von der Sucht in die Wucht

Liebessucht ist Liebe die sucht!

Und gerade nach Trennungen suchen wir Liebe! Meist vom Ex Freund, da dieser die bisherige „Stillquelle“ war!

Nur ändert sich das mit der Trennung!

  • Die Folge: Entzugs- und Suchterscheinungen!

Meist rennen wir trauernd durch die Gegend! Wie ein kopfloser Hamster, der sein Laufrad sucht! Um nur ja wieder im alten Trott anzukommen!

Im übertragenem Sinne heißt das: 

Durch die Trennung schaltet dein Gehirn erst einmal auf „SUCHTMODUS“! (Wobei selbst Wissenschaftler sagen, dass dieser Modus einem Heroinentzug gleich kommt!)

Du handelst, agierst und tust, als wärst du eine drogenabhängige! Nur ist die Droge dein Ex Freund!

Die Folge: Du tust alles, um an deine Droge zu kommen! Und mindestens genauso viele Dummheiten, wie eine drogenabhängige, die einen Laden ausraubt!

Rückeroberungsfehler sind also vorprogrammiert!

  • Was kannst du tun?

Geh erst einmal auf Drogenentzug! Und starte dann deine Rückeroberung!

Wie?

Im optimalen Fall mit einer Kontaktsperre (mehr dazu erhältst du in Kürze. Lies also weiter)!


#Tipp 4: Hier bei dir… nur mit mir!

Bleib bei dir!

  • Körperlich!
  • In Gedanken!
  • Auch Emotional!
  • Und vor allem im Kopf!

Werde nicht zur kopflosen Ente, die quarkend versucht ein Schwan zu werden! Und das, während Entenhausen so viele Früchte im Angebot hat!

WISSE:

Es gibt viel zu tun in deinem Leben! Ob Freunde, Familie, Beruf oder Freizeit… der Weg zu einem glücklichen Leben beginnt bei dir! Und fordert deine volle Aufmerksamkeit! (Bleib also in Entenhausen!)

  • Lösch Gedanken an deinen Ex! Und konzentriere dich dafür auf dich!
  • Arbeite an deinem Leben und forme es nach deinen Wünschen!
  • Investiere deine Energie, wo sie hingehört! Zu dir!

ZU ENTENHAUSEN!!! Alles andere ist Qua(r)k!

Die Folge:

  • Du wirst für deinen Ex immer attraktiver! Schon allein, weil du Entenhausen mehr magst als ihn!
  • Und auch deine Unabhängigkeit wird er zu spüren bekommen! Eben eine Ente, die ihren Weg geht!
  • Und auch dein Liebeskummer lässt schneller nach! Weil du dich mit anderem beschäftigst!
Auf nach Enten- hausen - bei sich bleiben

In diesem Sinne: QUA(R)K!


#Tipp 5: Wellenlänge geht auch anders – „Ach, ich aber auch…“

Sei mit ihm auf einer Ebene!

  • Er hat viele Freunde = habe auch viele Freunde!
  • Er hat viel Erfolg im Beruf = habe viel Erfolg im Beruf!
  • Er hat eine neue Freundin = habe einen neuen Freund!

Und so weiter…

Klar, nur das wenigste davon kann man erzwingen! Schließlich sollst du nicht enden wie Pipi Langstrumpf, die verzweifelt versucht Lady Gaga 2.0 zu werden. Je mehr „Gemeinsamkeiten“ du jedoch hast, desto leichter wird er (trotz neuer) mit dir andocken!

Warum?

Also:

Du befreist dich aus deinen Abhängigkeiten!

  • Er hatte viele Freunde und du hattest viele Freunde durch ihn = Abhängigkeit für dich!
  • Er hat viel Geld und durch ihn hattest du einen tollen Standard = Abhängigkeit für dich!
  • Er hat eine neue Freundin und ist in dich dadurch weniger verliebt = Abhängigkeit für dich!

Die Folge:

Du wirst für ihn so interessant wie ein verdorrter Turnschuh (da weniger Abhängigkeit)!

Während er für dich so interessant bleibt wie die Schuhe des Hermes für Adidas!

Daher: Versuche mit ihm so weit es dir möglich ist auf einer Ebene zu sein!


#Tipp 6: Achtung-Trostbeziehungsalarmsignalwarnung

Trennungen sind meist hart wie Stahl! Eben weil Trennungen uns alle Wärme entziehen! Und der Sprung von Hop zu Flop erst einmal geschafft werden will!

  • Wobei sich vor allem „verlassende“ meist die einfachste Lösung suchen: Einfach ne neue ranholen!

Egal wen oder wer – was neues muss her!

  • Das Ziel: Dieses tolle Gefühl, dass er zu Anfang mit dir hatte mit einer anderen erleben.
  • Das Ergebnis: Das kann er nicht. Und umso mehr will er dich zurück!

Mit der Wucht einer Tsunami versucht er den Schmerz wegzudrücken! Ihn mit einer anderen „wegzulieben„! Was aber alles schlimmer macht!

Denn Schmerzen verarbeitet man. Bevor sie anfangen an dir zu arbeiten!

Klar: Das trifft nicht immer zu! Doch immer dann wenn…

  • … die Neue ihm eigentlich unbekannt war!
  • … er kurz nach der Trennung die neue Beziehung eingeht!
  • … die Neue bei seinen Freunde bekannt ist wie Buddha im Amazonas!
  • … und wenn er trotz neuer den Kontakt zu dir sucht! Oder versucht dir näher zu kommen!

Sei dir in diesem Fall klar darüber, das die Neue noch schlechter dran ist als du! Denn er braucht sie nur, um dich zu vergessen!

Umso mehr gilt für dich: Lehn dich zurück, trink etwas Tee und warte ab, bis die Show vorbei ist!

ex-zurück-trotz-neuer-freundin-trostbeziehung


#Tipp 7: In der Ruhe liegt die Lösung

Er hat eine Neue = du brauchst Geduld!

Wird jetzt alles überstürzt, drückst du deinen Ex weg von dir!

Stell dir alles aus seiner Sicht vor:

  • Erst trennt er sich!
  • Dann hat er eine neue!
  • Und während dessen machst du Druck!

Nach dem Motto: Ich oder sie!

Wie wird es sich wohl entscheiden?

Astalavista Baby: Ganz klar gegen dich!

  • Erstens: Die attraction zur Neuen ist größer!
  • Zweitens: Deine attraction sinkt, sobald du Druck aufbaust!
  • Und drittens: Ggf. ist er in die Neue zudem noch „frisch verliebt“.

Die Folge: Er schmeißt dich aus seinem Leben wie Google Bing vom Markt! Unmissverständlich!

  • Vielleicht wirst du zudem mit einer Facebook-Blockade oder einem Hausverbot unterrichtet!
ex-zurück-trotz-neuer-freundin-nicht-einmischen

AM ENDE GEHT ALLES NACH HINTEN LOS!

Daher mein Tipp: Schick das U-Boot auf Tauchfahrt, fisch vorerst im eigenen Hafen und warte in aller Ruhe ab! Denn am Ende muss der Impuls von ihm kommen!


#Tipp 8: Version 2.0

„Und da kam sie daher…

Wahnsinns Kurven, tolle Ausstrahlung und zielbewusst! Was für eine Frau dachte ich. So eine müsste man haben!

…Als mir bewusst wurde, dass das gerade meine Ex war…“

Genau das muss er denken, wenn er dich erneut sieht!

  • Ne Strahlefrau, die selbst einen Atombunker zum Schmelzen bringt!
Meine Ex bringt nen Stahlwerk zum schmelzen - Ex zurück trotz neuem Freund Tipps

Tja, eine Grundvoraussetzung, an der die meisten scheitern! Die Bunker sind halt gut gebaut!

Warum?

Weil das ganze durch harte Arbeit an/mit dir selbst bedingt ist!

  • Mach beruflich nur das, was deine Seele erfüllt!
  • Finde heraus, wer du bist und was du brauchst!
  • Verändere deinen Kleidungsstil und werde aufregender!
  • Werde glücklicher und selbstbewusster. Arbeite an deinem Gang!
  • Habe eine strahlenden Freundeskreis, der positiv auf dich abfärbt!

Arbeite härter als eine Biene im Hochsommer! Und mit dem Fleiß einer Ameise auf Extasy! Und ich verspreche dir, sein eisernes Herz wird erweichen! Und zerfließen wie ein Magnumeis im Stahlwerk!


#Tipp 9: Mit Kraft gegen Liebeskummer

Liebeskummer ist wie ein Nagel im Schuh. Je länger man läuft, desto schlimmer wird es!

Wobei es erst richtig los geht, fängt man an zu tanzen! Für den Ex.

Alsdann entfaltet der Nagel seine volle Wirkung!

  • Du machst was er sagt! Tanzt nach seiner Pfeife! Und würdest alles für ihn tun! Obwohl er eine Neue hat!

Und das alles nur wegen ein paar Hormonen, die die Kontrolle übernehmen und deine Kommandozentrale belagern!

Was heißt das für uns: DU MUSST DEINEN LIEBESKUMMER LOSWERDEN!!! Mit einem härteren Tritt, als eine prophetische Kuh dem Farmer geben würde, sähe sie ihre Zukunft als Steakgeschnetzeltes!

Wobei es dabei 3 goldene Probleme gibt:

  • Erstens: Liebeskummer lässt sich nur bedingt beeinflussen!
  • Zweitens: Der Prozess erfordert viel Einsatz von dir! Und Mühe!
  • Und drittens: Du musst auch „loslassen wollen„! Viele  halten fest, wie ein Klammeräffchen an der Banane!

Daher meine 3 Ultra-Tipps, um deinen Liebeskummer in den Griff zu bekommen!

Erstens: Such dir einen Ersatz! Ex Freunde lassen sich schließlich bis zu einem gewissen Grad austauschen. Es wird dir gut tun! Und bringt dich auf andere Gedanken (sei nur offen).

Zweitens: Gleich nach dem Aufstehen machst du folgendes…

  • Du Atmest nach Wim-Hof für nur 15 Minuten.
  • Dann nutzt du „deinen“ Wim-Hof-Push und machst für 20 Minuten Sport!
  • Und danach meditierst du für 20 Minuten! Du fühlst in dich hinein und genießt die Ruhe!

Mach das jeden Tag und immer wenn der Kummer dich überrennt! Die Folge: Du produzierst mehr Serotonin, was deinen Liebeskummer dämpft!

Drittens: Zu guter Letzt konzentrierst du dich nur noch auf dich! Lenk dich ab. Am besten mit Dingen, die dir Spaß machen! Und wenn das heißt, dass du mit „nem Parachute“ durch Frankfurt fliegen musst! Tu es!

Richtig ablenken

Die Folge:

Je mehr du von diesen 3 Dingen machst, desto schneller wird sich dein Liebeskummer auflösen. Schneller als dein Ex im Säurefass!


#Tipp 10: Sexy as Wahnsinn

  • Martin:Und da lief sie die Straße entlang! Ihre Lippen voll… Wahnsinns Kurven und dieser Jaguar-Gang. Leute, diese Frau hättet ihr sehen müssen! Hier – ich hab ein Foto gemacht!
  • Martin zeigt das Foto seinen Freunden!
  • Worauf Petri, der schlaue Vogel im Team meinte:Ey, das ist doch deine Ex. Schau mal genau hin„…
  • Darauf wurde Martin blass… und schrieb direkt seiner Ex!

Und so weiter…

Also: Hol das Maximale aus dir heraus!

  • Treib Sport!
  • Verändere deine Frisur!
  • Und erfinde dich modisch neu!

Sorge dafür, dass die Kinnlade deines Ex sich genauso vom Kiefer löst wie Martin von seiner neuen Freundin (in diesem Moment)!

Ex zurück trotz neuem glänzen optisch

Zumal du extreme Heimvorteile genießen kannst, warst du bisher doch das graue Mäuschen! Denn umso weniger wird er dich wiedererkennen und dir hinterherjagen wie eine Katze dem Laserpointer!

Nutze alle Vorzüge die du hast!


#Tipp 11: Keine Ursache…

Die Ursachen von Trennungen sind so verschieden und unberechenbar wie das Verhalten der Quantenwelt gegenüber der Kausalwelt!

Man blickt einfach nicht mehr durch! Und versteht nicht, wie etwas sein kann!

Sprich: Wie können Protonen eine Interferenz bilden und wie gottverdammt konnte mein Ex mich verlassen…

Ab diesem Punkt gilt: Je mehr Wissen du hast, desto eher wird aus dem „Wie“ ein „Warum„!

Heißt:

  • Aus: „Wie konnte er dich verlassen? Weil er dich weniger liebte!“
  • Wird ein: Warum liebte er mich weniger? Weil du im nie zugehört hast (z.b)!

Und so weiter…

  • Der erste Schritt besteht also darin, „Warum-Fragen“ aufzuschreiben! Die sich ausschließlich auf die Trennungsgründe beziehen (von seiner Warte)!
Gedankenschleifen Gründe

Face it:

  • Egal, ob er dich aus Langeweile, Rache, deiner Mutter oder aus Dummheit verlassen hat!

Erst wenn du seine Beweggründe kennst, kannst du die Trennungsgründe auflösen!

Ok – was meine ich damit:

  • Du hast ihn immer kritisiert – dann sei jetzt lieb wie Simba als Babylöwe!
  • Du hast nie richtig zugehört – dann habe ab jetzt Ohren wie Dumbo der Elefant!
  • Du hast versucht zu kontrollieren – dann lass los wie Bambi seine Mutter (schnief)!

Ich denke du verstehst, was ich meine…

Verändere dich in den Punkten, die dich so oder so stören und an denen sich dein Ex immer störte!

Denn hebelst du die Trennungsgründe aus, so hebelst du auch den Anlass zur Trennung aus!

Die Folge: Alle (oder viele) Trennungsursachen werden aufgelöst! Und du wirst wieder so anziehend wie Jane für Tarzan!

(AAAAUAUAUAAAAAUAUAAAAAA)

Wichtig: Hebe nur Trennungsgründe aus, du auch „dich an dir stören„!


#Tipp 12: Kommunikationscheat – die Pips-Technik

Mit der richtigen Handy-Kommunikation steht und fällt deine Rückeroberung!

Großer Fehler: 

  • Er macht kurz Pips (er meldet sich). Worauf du eine Tsunami an Nachrichten, Freudentänzen und Liebkosungen los jagst!

Besser: 

Macht er kurz Pips, machst auch du kurz Pips! Du spiegelst ihn! (Weswegen man auch von der Spiegeltechnik spricht!)

(Ich nenne sie jetzt aus ästhetischen Gründen aber die „Pips-Technik“!)

Genannt wird die Pips-Technik also die Spiegeltechnik, weil du alles spiegelst, was er dir an Nachrichten schickt!

Also:

  • Du spiegelst ihn in Inhalt!
  • Du spiegelst ihn in Wortzahl!
  • Du spiegelst ihn in der Intention!
  • Du spiegelst ihn in der Emotion!
  • Und du spiegelst ihn im „Sendezeitpunkt“!
spiegeltechnik

Die Folge: Du vermeidest hinterherzurennen wie Super Mario den Sternen! Und du kommunizierst auf einer ausgeglichenen Ebene.

Heißt: Das Verhältnis von „wer rennt wem hinterher“ normalisiert sich! Und du vermeidest Fehler wie „den Ex mit Liebe zu erdrücken“ oder „Erwartungen indirekt zu implizieren„!


#Tipp 13: Die heimliche Seelenpartnerin

Selbst der größte Egomane möchte eine Frau…

  • … die ähnliche Lebensziele hat!
  • … die ihn wortlos verstehen kann!
  • … die seinen Lebensplan unterstützt!
  • … die eine ähnliche Weltanschauung hat!
  • … und die gemeinsame Zukunftspläne teilt!

Kurz gesagt: Je mehr Gemeinsamkeiten auftauchen, desto mehr Zuneigung empfindet ein Mann!

Fühlt er sich verstanden, geborgen, aufgehoben, angenommen und in der Seele geliebt, so freut er sich wie Harry nach der Zusage von Sally!

Schau deswegen wer er ist und was er will! Und suche nach Schnittpunkten zwischen dir und ihm! Und baue diese Schnittpunkte aus!

Das Ding: Manipulation währt hier nicht lange! Wenn du vorgibst, du magst Schnitzel wie er sie isst, obwohl du vegan bist, dann wird das irgendwann auffliegen!

Konzentriere dich deswegen ausschließlich auf eure Gemeinsamkeiten! Und hebe diese hervor! Immer wieder. Mach sie dir bewusst wie der Rennfahrer die Ziellinie!


#Tipp 14: Gesunde Eifersucht

Eifersucht ist wenn man mit Eifer sucht! Und Eierschutt ist wenn man im Eifer flucht.

  • Heißt: Bring ihn zum fluchen! Kein „verfluchen„! Sondern eher ein leidiges „wie konnte ich nur so blöd sein„-Fluchen!
eifersucht auslösen

Mach ihn eifersüchtig! Aber dezent!

  • Lerne jemanden kennen, den du magst!
  • Und triff ihn, lenk dich mit ihm ab und lass es die Welt wissen!

(Wichtig: Damit „der neue“ nicht zum Manipulationsopfer wird, solltest du offen über deine Trennung vom Ex reden. Auch, dass du noch an ihm hängst! So umgehst du schlechtes Karma und vermeidest als Wurm wiedergeboren zu werden.)

Die Folge: 

  • Du bist auf einer Ebene mit deinem Ex!
  • Und du wirst für ihn wieder anziehender!


#Tipp 15: Das Prinzip der Spaß

Wenn ihr euch treffet, redet, chattet oder schreibt…

Dann hast du 2 Möglichkeiten…

  • Werde sentimental, hole ihm die Sterne vom Himmel und bring ihn zum weinen (vllt aus Mitleid oder weil er mega berührt ist)…
  • Oder du bringst ihn derart zum lachen, dass er sich fast in die Hose macht…
lachen

Oder aus einer anderen Perspektive gesehen…

Was glaubst du würde bei dir besser funktionieren?

  • Typ a: Ein Mann, den du erst einen Tag kennst und der dich den ganzen Tag immer wieder zum lachen bringt?
  • Oder Typ b: Oder ein New-Age-Apostel (Mann), der den ganzen Tag nur über Politik und das radikale Bankensystem redet?

(Vorab: Nichts gegen Typ b. Diese Probleme sind da und müssen angegangen werden! Nur nicht im romantischem Context!)

Ich bin mir sicher Typ a hat bessere Karten!

Und das hat auch einen Grund:

Wenn wir lachen, dann schütten wir Serotonin und Oxytocin aus! Zwei Hormone, die 2 Menschen binden wie Jesus an die Kirche!

Das heißt für dich: Lachen bis der Arzt kommt…

  • Lach immerzu, wenn er etwas lustiges versucht zu sagen!
  • Lach immerzu, wenn etwas lustiges passiert!
  • Und bring ihn immerzu zum lachen!

Die Folge: Entweder ihr beide lacht solange, bis ihr tot seid! Oder seine Bindung zu dir wird immer stärker!


#Tipp 16: Reflektion zur Perfektion

Das innere Kind ist wie eine tickende Bombe! Es schreit solange, bis auch der Letzte in der Reihe gewahr wird!

Und Trennungen helfen uns dabei, die Show nun erstmalig aus erster Reihe zu bewundern!

Warum?

Weil Trennungen „innere Kind“ Wunden offenlegen:

  • So die Angst nicht gut genug zu sein!
  • Die Angst vor dem „verlassen werden„!
  • Die Angst vom anderen abgewiesen zu werden!
  • Oder die Angst vom anderen nicht geliebt zu werden!

All das sind Themen die aufploppen, wie das Popcorn im Backopfen! Oder sich bis zur Unerträglichleit erhitzen, wenn der Regler auf „toxisch“ gestellt war!

Heißt: Gerade Beziehungen mit Narzissten oder Cluster-B öffnen „innere Kind“ Wunden!

toxische-beziehung-1

Und werden diese NICHT reflektiert und geheilt (durch Selbstliebe), wird der Liebeskummer schnell zum unkontrolliertem Antrieb! Überdreht, überhitzt, extrem schmerzvoll und frei von jeglicher Kontrolle!

  • Du handelst kopflos!
  • Du leidest wahnsinnige Schmerzen!
  • Und du rauschst in eine starke Abhängigkeit!

Die Lösung: Heile dein inneres Kind! Und gehe erst dann in eine Rückeroberung!


#Tipp 17: Bissl zu Gott beten…

Ich weiß, der Atheist mag hier schmunzeln! Mindestens genauso wie ich!

Und doch kommt es dem Wunder von Bern gleich, da es immer geholfen hat!

Meditieren

Frag mich nicht warum…

  • Es kann Zufall sein!
  • Es kann was dran sein!
  • Ich weiß es nicht. Wer weiß das schon!

Bei mir hat es jedenfalls tatsächlich etwas gebracht!

Und was kosten dich 5 Minuten am Tag… Nichts!!


#Tipp 18: Beziehung 2.0

Wenn das Leben, der liebe Gott, deine Haustiere (falls du welche hast) oder meine Wenigkeit dazu führen, dass deine Rückeroberung glückt…

…dann …

… sei dir sicher, dass ihr in 2-3 Monaten wieder getrennt seid!

Ich weiß, diese Zukunftsaussicht klingt nicht besser als die der Dinosaurier! Und doch gibt es etwas, was du daraus lernen kannst!

Mach nicht dieselben Fehler noch einmal!

Fehler wie „nicht zuhören“, kontrollieren, nicht an Dingen arbeiten, indoktrinieren, egoistisches denken, betrügen, Gaslecks anzünden, das Auto von der Ex schrotten oder die Hochzeit der Schwester sabotieren… all das darf sich NICHT widerholen!

Vermeide Fehler, die euch erneut in die Trennung zwingen!

Version 2.0

Wie?

  • Macht einen Plan!
  • Schreibt auf, was alles schief lief!
  • Und sinniert über Änderungen zur Beziehung 2.0!

Kommt es soweit, nutzt ein Treffen um genau darüber zu sprechen! Und das ausführlicher, als eine Rede vom Papst über die Kirchensteuer!

Geht in die Umsetzung! Step by step!


#Tipp 19: Vertrauen in die eigene Zukunft

Jeder Deckel findet einen passenden Topf! Egal, welches Süppchen du kochen möchtest!

  • Habe also Vertrauen! Und bitte mehr, als Helmut Kohl in die DDR!

Denn am Ende ist doch immer wieder alles gut geworden.

Oder? Die Mauer ist auch gefallen!

  • Lass also auch deine Mauern fallen und gehe ins Urvertrauen!
Hör auf Kohl! Weg mit der Mauer und rein ins Urvertrauen! Ex zurück trotz neuem Freund

Darauf, dass du am Ende glücklich ins Licht gehen wirst! Das der Richtige kommt! Ob Ex oder wer anders… EGAL!!

  • Eine Kraft, die du bei deiner Rückeroberung nutzen solltest! Wie eine Sprungfeder, die dich über die Mauer katapultiert!

Warum?

Wenn du darauf vertraust, das beziehungstechnisch alles ins Lot kommt, bist du weniger abhängig! Du rennst auch weniger hinterher! Und du bist ruhiger und befreiter vom Liebeskummer!

Die Folge: Du wirst für deinen Ex wieder so interessant, wie die Möhre für den Hasen. Und du rennst automatisch weniger hinterher!


#Tipp 20: Gras immer und überall und über allem

Schaut man sich die Quantenphysik an, so scheint es Zeit nicht zu geben. Zumindest, wenn man die Quantenverschränkung versteht!

  • Und ähnlich fühlt sich auch eine Trennung an. Vor allem, wenn Mann und Frau emotional verschränkt (mitnichten auch „beschränkt“ sind).

Der Trennungsschmerz lässt nicht nach, egal wieviel Zeit vergeht! Gerade wenn Beziehungen intensiv waren und große Zukunftspläne im Raum standen!

  • Zumindest fühlt es sich meist so an!

Doch sei dir sicher! Sicherer als das Amen in der Kirche!

Mit der Zeit wird auch hier Gras über die Sache wachsen! Es wird dir wieder besser gehen!

Sieh das als Sicherheit!

Und nimm dieses Gefühl der Sicherheit mit, wenn du deine Rückeroberung startest! Ebenso, um mit deiner Situation besser klar zu kommen!


#Tipp 21: Freunde und der ganze Zirkus

Wenn der Schmerz tief sitzt, dann braucht es hin und wieder Trost!

  • Am besten ein nie versiegendes Trostpflaster, dass nicht nur Kraft, sondern auch Mut spendet! Genug Mut, um mit gehisster Fahne (Ein Recht auf „glücklich sein“) den Berg der Trennung zu erklimmen!

Wo?

Freunde!

Heißt: Triff viele Freunde! Rede über deinen Schmerz und lass dich trösten!

freunde akzeptieren

Die Folge: Du wirst aufgefangen wie der Luftakrobat vom Netz und dein Missmut findet Gehör!


#Tipp 22: Mit dem STREITwagen in die Schrottpresse

Wie konntest (t)u mich nur (t)erart verletzen? (T)u (p)öser (P)ub und elen(t)ischer Mistkerl!

Und ich bin sicher, auch dein Ex denkt so…

wer verlassen wurde leidet mehr

Ok… also: Lasse Streits bleiben!

Aus 2 Gründen, die mindestens so erhaben sind, wie die Filme von Monty Python!

  • Erstens: Es kostet dich unnötig viele Nerven!
  • Zweitens: Du hinterlässt einen miesen Eindruck! Was die Rückeroberung erschwert (falls du das willst)!

Am Ende werden auf beiden Seiten die Nerven aufgerieben! Für nichts und wieder nichts! Der Schmerz würde sich schneller intensivieren, als die Zigarette zum Waldbrand!


#Tipp 23: Der Vergleich ist hiermit beendet

  • Wie schaut sie aus?
  • Was macht sie beruflich?
  • Woran ist sie interessiert?
  • Was findet mein Ex nur an sie?

Aiaiaiaiaiai…

  • Das ist in etwa so, als würdest du Schlittschuhe mit Wanderschuhe vergleichen!
  • Beide bringen dich voran, aber auf unterschiedliche Weise! Und die eine Art Schuh wird nur saisonal verwendet!

Wanderschuhe: Solide, halten lange, lassen sich zu jeder Jahreszeit tragen und sind komfortabel!

Schlittschuhe: Machen kurz Spaß, bringen dich kurz schneller voran und führen dich auf´s Glatteis!

Heißt: Vergleiche  dich (Wanderschuhe) nicht mit seiner neuen (Schlittschuhe)!

Warum?

Weil er mit dir eine lange Beziehung hatte! Du bist erst einmal „nicht vergleichbar“! Auch wenn der Eindruck anders ist! Seine neue MUSS sich erst einmal bewähren!

Zudem zermartern solche Vergleiche. Ähnlich wie die Quantenwelt die Physiker (immerzu diese „Warum ist das so“-Fragen).

Höre also auf zu vergleichen! Sei unvergleichlich!


#Tipp 24: Aufregender als Lara Croft

  • Willst du, dass er es bereut?
  • Willst du, dass er zurück kommt?
  • Willst du, dass er dich wieder interessanter findet?

Dann mach dich interessant. Mindestens wie ein Polarbär in der Wüste!

Nicht etwa, indem du ihm gefällst! Sondern einzig allein dir gefällst!

Attraktiver werden
  • Wisse: Interessant zu sein ist kein Zustand, sondern eine Ausstrahlung!

Und je mehr du ausstrahlst, desto interessanter wirst du! Ähnlich wie die Sonne vor einem vergittertem Fenster!

Das heißt für dich: Führe ein Leben, dass dich interessiert! Und das dich erfüllt, neugierig macht und einem Abenteuer gleicht!

Die Folge: Du färbst auf deinen Ex ab, wie die Ölfarbe auf die Leinwand! Du denkst weniger an deinen Ex und er denkt mehr an dich!


#Tipp 25: Gekonnt ablenken

Lenk dich ab!

  • Wichtig: Lenk dich RICHTIG ab!!!

Ok, was meine ich damit: Tu Dinge, die dein Belohnungssystem im Gehirn aktivieren. Ähnlich wie der Casinoautomat auf Hochtouren!

  • Oder kennst du einen süchtigen Zocker, der unter Liebeskummer leidet und deswegen nicht zockt?

Nein!

Warum?

Weil sein Belohnungssystem im Gehirn aktiviert wird! Durch das Gezocke! Was den Liebeskummer senkt, wie das Gezocke das eigene Geldkonto!

  • Wichtig ist dabei folgendes zu verstehen: Bei Liebeskummer wird immer dein Belohnungssystem aktiviert! Was eine Art Drogenentzug zur Folge hat, sobald der Ex weg ist! Dieser verschlimmert sich zudem, hat er eine Neue!

Zockt er nun am Automaten, wird sein Belohnungssystem aktiviert. Und gestillt!

Die Folge: Der Kummer lässt nach! Und das Gezocke bringt ihn auf andere Gedanken!

Was heißt das für dich: Nein, du sollst NICHT anfangen zu zocken!

Wisse: Dan Bilzerian hatte nur Glück und so toll ist er auch nicht.

Besser: Lenk dich mit Dingen ab, die dir schnell Erfolge bringen! Z.b eine Sprache, die du schnell lernst! Oder Urlaubsziele, die du schnell bereisen kannst!

In der Folge aktiviert sich dein Belohnungssystem und du kannst dich schneller, leichter und besser ablenken!